20% Rabatt auf alle MÖVE X STEFFEN SCHRAUT Artikel** >>HIER SHOPPEN & SPAREN<<
Ihr Code:
SCHRAUT20
-20%
  • Artikel in den Warenkorb legen
  • Gutschein-Code "SCHRAUT20" eingeben
  • 20% Sparen!
Kostenloser Versand (D) ab 40€
Direkt vom Hersteller
Kostenloser Rückversand
Gewusst wie

Wie viele Handtücher braucht man eigentlich?

Zugegeben, diese Frage gehört sicher nicht zu den existenziellsten Fragen der Menschheit. Aber wer kennt die Situation nicht, wenn man vielleicht als Gast aus einem fremden Wäscheschrank oder aber auch zu Hause einfach nur schnell ein Handtuch nehmen will – aber das passende ist einfach nicht dabei! Sicher wird jedes Handtuch irgendwie seinen Zweck erfüllen, aber es ist doch schöner, wenn das Handtuch, welches zum Einsatz kommen soll, die richtige Größe hat. Und gerade wenn man öfters Gäste hat, ist es einfach für alle Seiten angenehm, wenn passende Handtücher in größerer Anzahl vorhanden sind. Fazit: Man braucht also auf jeden Fall mehrere Handtücher pro Sorte und Größe.

 

Handtücher und Hygiene

Ein reines Luxusproblem ist die Frage nach der richtigen Anzahl der Handtücher nun also doch nicht.  Gerade im Moment werden wir ständig daran erinnert, dass Handtücher nicht nur nette Accessoires im Badezimmer sind, sondern einen wichtigen Beitrag zur Hygiene leisten – vorausgesetzt, man beachtet ein paar grundlegende Dinge. Um Infektionen vorzubeugen, sollten Handtücher nur von je einer Person benutzt werden. Wichtig ist auch, dass ein Handtuch zwischen jeder Benutzung richtig trocknet. Ist es dauerhaft feucht, sollte es öfter ausgewechselt werden. Gerade beim vielen Händewaschen kommt das schnell vor. Damit sich nicht zu viel unnötige Wäsche ansammelt, kann man z. B. zum Händeabtrocknen kleinere Handtücher wie das Gästehandtuch aus der Kollektion möve SUPERWUSCHEL verwenden. Das weiche Material strapaziert die Haut auch bei häufigem Händewaschen nicht und für die hygienische Reinheit der Tücher genügt eine Wäsche bei 60 °C. Man sollte aber auch hier darauf achten, dass die Handtücher, bevor sie in den Schrank kommen, wirklich ganz trocken sind, denn nur trockene Handtücher sind sicher vor Bakterien. Wer häufig die Hände wäscht und demzufolge die Handtücher oft wechseln muss, aber dem Handtuchvorrat nicht so viel Platz einräumen möchte, der kann auch auf ein noch kleineres Format zurückgreifen: das Seiftuch. Dieses ist mit seiner Größe von nur 30 x 30 cm eine sehr platzsparende Variante, die dennoch beim Händeabtrocknen beste Dienste leistet. Seit Jahren ist es bereits gängige Praxis in Hotels, Restaurants und Spas, dass kleine Seiftücher für Gäste bereitgestellt werden – warum sich also nicht etwas für das eigene Zuhause abgucken?

 

Das richtige Handtuch für jeden Typ

Welche Handtücher kann man sonst noch gebrauchen? Hier kommt es auf verschiedene Faktoren und natürlich auf den ganz persönlichen Geschmack an.          Wer z. B. häufiger mit Handtuch unterwegs ist, sei es auf Reisen oder beim Sport, wird leichte, gut zu transportierende Tücher zu schätzen wissen. Hierfür eignet sich besonders gut unsere Kollektion möve PIQUÉE. Wer sich hingegen gern verwöhnt und die Zeit im Bad so richtig zelebriert, sollte beim Handtuch nicht aufhören und sich in ein Produkt aus der Reihe möve WELLNESS kuscheln.

 

Ein Tuch für alle Fälle: das Saunatuch

Zudem sollte jeder ein großes Saunatuch besitzen - selbst wenn er kein Saunagänger ist! Warum? Zum einen ist es schön, vorbereitet zu sein, falls es doch mal zu einem spontanen Saunabesuch kommt. Zum anderen ist ein Saunatuch mit seiner stattlichen Größe von 80 x 200 cm auch bestens für einen Badeausflug geeignet. Es dient nicht nur zum Abtrocknen, sondern ist gleichzeitig Liegedecke oder Zudecke und macht sich überdies auch prima beim Umkleiden. Wer also häufiger Badeausflüge unternimmt, ist mit mehreren Exemplaren dieser Größe gut beraten.

 

Wie viele Handtücher braucht man denn nun wirklich?

Wie viele Handtücher man im heimischen Badezimmer nun aber wirklich braucht, ist generell nicht so pauschal zu beantworten. Das hängt sowohl von der Gestaltung des Badezimmers als auch von der Anzahl der Personen im Haushalt und deren persönlichen Präferenzen ab. Als Faustregel gilt, dass man Handtücher zweimal pro Woche wechseln sollte. Schnell ist da bei einer vierköpfigen Familie die Waschmaschine voll. Bezieht man darüber hinaus noch die Wasch- und Trockenzeit mit ein, sollte man nicht zu knapp kalkulieren. Vielleicht kann man als Faustregel sagen: ein großer Vorrat kleiner Tücher und ein kleinerer Vorrat größerer Tücher ergeben die perfekte Ausstattung für jedes Bad.

Produkte in diesem Beitrag
möve Superwuschel Handtuch 50X100 cm möve Superwuschel Handtuch 50X100 cm
Handtücher
13,95 €
möve Wellness Handtuch 50X100 cm möve Wellness Handtuch 50X100 cm
Handtücher
16,95 €
möve Piquée Handtuch 50X100 cm möve Piquée Handtuch 50X100 cm
Handtücher
14,95 €
möve New Essential Handtuch 50X100 cm möve New Essential Handtuch 50X100 cm
Handtücher
11,95 €
Newsletter

PROFITIEREN SIE VON EXKLUSIVEN ANGEBOTEN UND ERFAHREN SIE IMMER ZUERST VON TOLLEN AKTIONEN UND DEN NEUSTEN MÖVE KOLLEKTIONEN.

Bettwaesche Nacht