10% Zusatzrabatt auf alles - inklusive SALE** >>JETZT SHOPPEN & SPAREN<<
Ihr Code:
EXTRA10
-10%
  • Artikel in den Warenkorb legen
  • Gutschein-Code "EXTRA10" eingeben
  • 10% Sparen!
Kostenloser Versand (D) ab 40€
Direkt vom Hersteller
Kostenloser Rückversand
Gewusst wie

Wann sollte man gebrauchte Handtücher entsorgen?

Wann sollte man gebrauchte Handtücher entsorgen?

Als Handtuchhersteller sind wir natürlich daran interessiert, dass unsere Produkte unseren Kunden gefallen und letztendlich auch gekauft werden. Dennoch ist unsere Antwort auf diese Frage ganz klar: so früh wie nötig, aber so spät wie möglich!

 

Hochwertige versus minderwertige Handtücher

Bei möve wird bei der Herstellung der Produkte besonders auf eine gute Umweltverträglichkeit geachtet. Der Anbau von Baumwolle ist in den letzten Jahren deutlich nachhaltiger geworden. Doch für die Gewinnung dieser wertvollen Faser ist nach wie vor viel Wasser notwendig. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist nicht immer vermeidbar, ebenso Transportwege.          

Hochwertige Erzeugnisse sind dabei immer nachhaltiger als minderwertige. Die sorgfältige Verarbeitung der ausgesuchten Materialien ermöglicht es, Produkte von möve über einen langen Zeitraum zu verwenden. Kunden wissen das zu schätzen und schonen mit dem Kauf langlebiger Textilien nicht nur ihren Geldbeutel, sondern auch kostbare Rohstoffe. Doch auch das beste Handtuch kommt in die Jahre, die Farben verblassen, die Qualität lässt nach.

 

Das Material, aus dem Handtücher bestehen: Baumwolle bzw. Baumwollfrottier

Werfen wir doch mal einen genaueren Blick auf das Material. möve Handtücher bestehen aus Frottiergewebe. Frottier ist dabei keine vermeintlich bessere Schreibweise für Frottee oder Frottée, sondern tatsächlich ein hochwertiges Gewebe mit Schlingen auf beiden Seiten. Es ist stabil, saugfähig und weich. Die vielen Schlingen an der Oberfläche entstehen während eines aufwendigen Webprozesses, bei dem das Garn aufgestellt wird. Die meisten möve Produkte bestehen aus reiner Baumwolle, bei einigen Kollektionen kommen zusätzlich weitere Materialien zum Einsatz.

           
Wie der Webvorgang (fast) ein Wunder der Technik ist, ist die Baumwollfaser ein Wunder der Natur. Sie wird aus den langen Härchen des Samens der Baumwollpflanze gewonnen und besteht überwiegend aus Zellulose – einer Verbindung, welche für die Stabilität pflanzlicher Zellen verantwortlich ist. Die langen Fasern sind im Inneren hohl und von mehreren Schichten umgeben. Jede der Schichten ist anders aufgebaut, erfüllt eine andere Funktion und interagiert mit den anderen Schichten.

 

Was ist der genaue Grund für den Verschleiß von Handtüchern?

Ein Handtuch muss im Laufe der Zeit so einiges ertragen. Nicht genug, dass wir damit auf unseren Körpern rumrubbeln. Wir stecken es in die Waschmaschine oder den Trockner, wo es herumgewirbelt und mit Hitze, Wasser und Chemikalien in Kontakt kommt. Baumwolle ist zwar äußerst strapazierfähig, aber auf Dauer hält das die beste Faser nicht aus.          

Platt gedrückte, beschädigte und verklebte Fasern sind irgendwann das unvermeidbare Resultat dieser Behandlung, welches wir z. B. in Form von harten Handtüchern zu spüren bekommen.
Gerade im nassen Zustand ist Baumwolle im Vergleich zu anderen Fasern sehr stabil, aber eben nicht unzerstörbar. Durch den ständigen Abrieb lösen sich kleine Fusseln. Die große Oberfläche, die das Handtuch dank der vielen Schlaufen hat, verringert sich dadurch mit der Zeit und es wird dünner trocknet nicht mehr richtig ab. 

Aber nicht nur Altersschwäche ist ein Grund für den Verschleiß von Handtüchern, auch eine falsche Behandlung kann ihren Anteil daran haben. Um möglichst lange Freude an seinen Handtüchern zu haben, sollte man immer die Pflegehinweise auf dem Etikett oder in der Produktbeschreibung beachten. In unserem letzten Blogbeitrag finden sich dazu viele wertvolle Tipps.

 

Wann sollte das Handtuch entsorgt werden?

Eine genaue zeitliche Angabe zur Haltbarkeit von Handtüchern lässt sich generell nur schwer machen, da viele verschiedene Faktoren einen Einfluss haben können. Ein gutes Handtuch, welches regelmäßig zum Einsatz kommt, sollte jedoch ca. drei – fünf Jahre gute Dienste leisten. Warum man ältere Handtücher trotzdem nicht gleich wegwerfen muss, steht in unserem Blogbeitrag, wie man Handtüchern eine zweite Chance gibt.

Produkte in diesem Beitrag
möve Superwuschel Handtuch 50X100 cm möve Superwuschel Handtuch 50X100 cm
Handtücher
13,95 €
möve Loft Handtuch 50X100 cm möve Loft Handtuch 50X100 cm
Handtücher
17,95 €
möve New Essential Handtuch 50X100 cm möve New Essential Handtuch 50X100 cm
Handtücher
11,95 €
Newsletter

PROFITIEREN SIE VON EXKLUSIVEN ANGEBOTEN UND ERFAHREN SIE IMMER ZUERST VON TOLLEN AKTIONEN UND DEN NEUSTEN MÖVE KOLLEKTIONEN.

Bettwaesche Nacht