Kostenloser Rückversand
Kostenloser Versand (D) ab 40€
Direkt vom Hersteller

Handtücher falten oder rollen - so geht’s richtig

Handtücher falten: Darauf sollten Sie achten

Tun Sie sich schwer damit, Ihre Handtücher gut im Schrank zu verstauen oder fühlen Sie sich unwohl, wenn die – nicht ganz akkurat – gefalteten Handtücher offen im Badezimmerregal liegen? Wir zeigen Ihnen heute, auf welche Arten Sie Handtücher falten können und ob (oder wann) Sie diese besser rollen sollten.

Handtücher platzsparend falten

Egal, ob Sie die Koffer für den Urlaub packen oder schlicht den Schrankplatz besonders effizient nutzen möchten, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Handtücher platzsparend falten können.

Beim klassischen Zusammenlegen, dem Vierteln, ist das Handtuch oft eher wulstig und unhandlich. Stapel im Schrank neigen sich häufig zu einer Seite oder fallen sogar um.

Einfacher und platzsparender ist diese Falttechnik:

1.       Das Handtuch flach auf dem Boden oder einer Unterlage ausbreiten.

2.       Die lange Seite von links zur Mitte falten, danach die rechte. Beide Enden sollten sich mittig nicht überlappen, sondern eher etwas Spielraum lassen.

3.       Die kurze Seite von unten nach oben zur Mitte falten, danach die kurze obere Seite.

4.       Das Handtuch von unten zur Mitte zuklappen.

Auf diese Art und Weise ist das Handtuch stabiler gefaltet und nimmt weniger Platz im Koffer oder Wäscheschrank ein. Was an dieser Falttechnik ebenfalls hübsch ist: Alle Ränder sind zur Mitte gefaltet und daher von außen nicht sichtbar.

Handtücher falten nach Marie Kondo

Die japanische Beraterin Marie Kondo hat mit dem KonMari-Prinzip eine Methode entwickelt, die sich besonders gut zum Aufräumen und Aussortieren eignet. Kleidung und Handtücher nehmen mit ihrer Falttechnik weniger Platz ein und sind besser sichtbar: Sie werden so gefaltet, dass sie von oben in Schubladen oder Boxen gut sichtbar sind und praktisch entnommen werden können. Es gibt hier also keine Haufen oder Stapel im Schrank, stattdessen einen angenehmen Überblick.

Im Gegensatz zur flachen, platzsparenden Faltmethode entstehen bei Marie Kondo stabile, kompakte „Päckchen“, die sich in Schubladen nicht verkanten und nicht umfallen.

So geht das Handtuchfalten nach Marie Kondo:

1.       Das Handtuch flach auf dem Boden oder einer Unterlage ausbreiten.

2.       Die kurzen Seiten aufeinanderlegen: das Handtuch mittig falten.

3.       Das Handtuch noch einmal von unten nach oben mittig falten.

4.       Die nun kurzen Seiten von links nach rechts mittig falten.

5.       Diesen Schritt wiederholen, um ein kompaktes Handtuchpäckchen zu erhalten.

Nun ist das Handtuch stabil und klein gefaltet und kann optimal in einer Schublade aufbewahrt und bei Bedarf einfach entnommen werden.

Handtücher rollen: Lohnt es sich?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Handtücher zu rollen, wie es beispielsweise in vielen Hotels oder Spas gemacht wird, können Sie so nicht nur Platz im Wäscheschrank sparen, sondern auch eine elegante Optik herstellen.

So geht das Handtücher falten zur Rolle richtig:

1.       Das Handtuch flach auf dem Boden oder einer Unterlage ausbreiten.

2.       Die obere linke Ecke nach rechts zur Mitte legen, sodass oben rechts eine Spitze entsteht.

3.       Die linke, nun kurze, Seite nach rechts überfalten, das Handtuch also mittig längs falten.

4.       Das Handtuch vorsichtig auf die andere Seite wenden, sodass die Falten unten liegen.

5.       Den Stoff von der breiten Seite unten nach oben zur Spitze aufrollen.

6.       Die Spitze seitlich im Handtuch feststecken, damit sich das Handtuch nicht wieder entrollt.

Gerollte Handtücher sind nicht nur im Schrank gut aufgehoben, sondern wirken auch in offenen Regalen ansprechend. Gerade dann, wenn Sie Gäste erwarten oder kleine Gäste- oder Handtücher im Regal oder einem Korb aufbewahren möchten, eignet sich das Falten zur Rolle ideal, um das Handtuch gut greifen zu können.

Das Rollen ist auch dann eine praktische Technik, wenn bei Ihnen häufig untenliegende Handtücher herausgezogen werden: Bei schlicht zusammengelegten Handtüchern können alle darüberliegenden Tücher verrutschen und für Chaos sorgen. Gerollte Handtücher lassen sich besser entnehmen.

Flauschige Handtücher falten

Diese platzsparenden Faltmethoden oder das Rollen von Handtüchern eignen sich nicht nur für dünne Handtücher, beispielsweise aus der Classics Kollektion MÖVE PIQUÉE, sondern auch für besonders flauschige Tücher wie die aus der Reihe MÖVE SUPERWUSCHEL.

Doch wie auch beim klassischen Aufeinanderstapeln gilt: Flauschige Handtücher nehmen auch bei platzsparenden Faltmethoden mehr Raum ein als solche mit einem kürzeren Flor. Richtig gefaltet lassen sie sich aber ebenfalls besser greifen und sorgen noch lange für einen schönen Anblick in Ihrem Bad!

Teilen
Produkte in diesem Beitrag
-24%
MÖVE Superwuschel Handtuch 50X100 cm
Superwuschel Handtuch 50X100 cm
12,95 € 16,95 €
-29%
MÖVE Superwuschel Handtuchset 4-TLG
Superwuschel Handtuchset 4-TLG
99,95 € 139,80 €
-43%
MÖVE New Classic Handtuchset 10-TLG
MÖVE New Classic Handtuchset 10-TLG
99,90 € 174,60 €
-50%
MÖVE Wellbeing Handtuch 50X100 cm
Wellbeing Handtuch 50X100 cm
9,95 € 19,95 €