Kostenloser Rückversand
Kostenloser Versand (D) ab 40€
Direkt vom Hersteller

Handtücher aufhängen und trocknen lassen

Handtücher aufhängen und trocknen lassen

Darum sollten Handtücher gut durchtrocknen

Gerade bei häufiger Nutzung ist es wichtig, dass die Handtücher wieder gut durchtrocknen können. So können sich Bakterien oder Schimmelpilze weniger gut vermehren. Ihre Handtücher sollten Sie darüber hinaus auch regelmäßig waschen. Wenn sie von mehreren Familienmitgliedern genutzt werden und durch die Häufigkeit der Nutzung nie komplett durchtrocknen können, sollten Sie Handtücher neben dem Waschbecken sogar täglich wechseln.

So wirkt sich das Material auf die Trocknung aus

Tatsächlich können Sie aber durch die Wahl des Materials Einfluss darauf nehmen, wie schnell die Frottierwaren trocknen. Wir empfehlen für eine schnelle Trocknung vor allem Viskose aus Bambus-Zellstoff, die darüber hinaus auch einen wunderschönen Glanzeffekt bietet.

Auch Mikrofaser-Handtücher trocknen schnell, haben aber in der Regel keine Schlingenwebung und sind sehr dünn. Diese wenig robuste Alternative sollten Sie also eher unterwegs nutzen, statt daheim.

Wählen Sie Materialien, die besser trocknen und daher vielleicht nur alle zwei bis drei Tage gewechselt werden müssen, hat das auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt.

Praktische Möglichkeiten zum Aufhängen von Handtüchern

Je größer die Handtücher sind, desto schlechter trocknen sie zwischen zwei Nutzungen. Bei regulären Hand- oder Gästetüchern können Haken reichen, damit sie ausreichend trocknen, doch spätestens bei Dusch- oder Strandtüchern sollten Sie auch andere Möglichkeiten zum Aufhängen in Betracht ziehen.

Besonders praktisch sind Badheizkörper, die gleichzeitig als Handtuchhalter fungieren. Hier können Sie – meist kleinere – Handtücher über die Heizungsrohre hängen und so von einer schnellen Trocknung profitieren.

Außerdem können Sie zum Trocknen nutzen:

               • Handtuchständer
               • Halterungen, die Sie an der Duschkabine befestigen können
               • an der Wand montierte Handtuchhalter

Die Auswahl aus Materialien und Farben ist sehr groß. Auch ausziehbare Wäscheleinen können in Innenräumen praktische Helfer sein, um nasse Handtücher nicht über Stühlen oder der Tür zu trocknen.

Handtücher drinnen oder draußen trocknen?

Ihre Handtücher trocknen am besten draußen, wenn die Luft trocken und es leicht windig ist – doch in der Praxis ist das nicht immer umzusetzen. Gästetücher und Handtücher, die im Bad regelmäßig genutzt werden, können Sie schließlich nicht zwischendurch in den Garten hängen. Damit Sie auch drinnen die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen, damit Ihre Handtücher gut trocknen, sollten Sie darauf achten, gut zu lüften. Wenn feuchte Luft nach draußen entweichen kann, nimmt die nun trocknere Raumluft die Feuchtigkeit der Handtücher besser auf und sie trocknen besser.

Mit den Handtüchern von MÖVE entscheiden Sie sich für eine robuste und langlebige Lösung, an der Sie viele Jahre Freude haben werden. Damit sie so flauschig und farbenfroh wie am ersten Tag bleiben, beachten Sie unsere erprobten Pflegehinweise.

Teilen
Produkte in diesem Beitrag
MÖVE Velvet Handtuchhalter
Velvet Handtuchhalter
119,00 €
MÖVE Stand Handtuchhalter
Stand Handtuchhalter
119,00 €
-12%
MÖVE Superwuschel Handtuch 50X100 cm
Superwuschel Handtuch 50X100 cm
14,95 € 16,95 €
-40%
MÖVE Wellbeing Duschtuch 67X140 cm
Wellbeing Duschtuch 67X140 cm
29,95 € 49,95 €
-26%
MÖVE Summer Piquée Handtuch 50X100 cm
Summer Piquée Handtuch 50X100 cm
13,95 € 18,95 €