Kostenloser Rückversand
Kostenloser Versand (D) ab 40€
Direkt vom Hersteller

Gewichtsangaben beim Handtuch einfach erklärt

Welche Gewichtsstufen gibt es?

Je höher die angegebene Grammatur, also das Gewicht pro Quadratmeter, desto dicker und schwerer ist ein Handtuch. Bei Handtüchern wird zumeist in vier unterschiedliche Qualitätsstufen unterschieden:

Leichte Qualität: zwischen 380 und 449 g/m²
Mittlere Qualität: zwischen 450 und 499 g/m²
Schwere Qualität: zwischen 500 und 600 g/m²
Luxusqualität: mehr als 600 g/m²

Dabei können die Bezeichnungen und Eingruppierungen je nach Hersteller leicht variieren. Mit unserer Liste haben Sie einen Anhaltspunkt, welches Gewicht Sie ungefähr erwarten können, wenn von „mittlerer“ oder „hoher“ Qualität gesprochen wird.

Sind Flächengewicht und Qualität identisch?
Wie schwer ein Handtuch ist, hat nicht unbedingt etwas mit der Qualität zu tun. „Qualität“ beim Handtuchgewicht bedeutet in diesem Fall eher etwas wie „Eigenschaft“, statt sich damit auf eine hohe oder niedrige Materialqualität oder Verarbeitung zu beziehen. Klar ist aber, dass sehr leichte Handtücher weniger dick und somit üblicherweise auch weniger robust sind.

Leichte Handtücher & ihre Vorteile
Handtücher von leichter Qualität, wie in den Kollektionen PIQUÉE und SUMMER PIQUÉE, sind dünner und leichter als die meisten anderen unserer Handtücher. Durch die spezielle Wabenstruktur ohne Schlingen ist die Kollektion trotzdem immens saugstark, pflegeleicht und langlebig.

Leichte Handtücher lassen sich generell platzsparender falten und sind damit perfekt für unterwegs und auf Reisen. Handelt es sich um ein Handtuch mit Schlingen, müssen Sie bei besonders leichter Qualität darauf achten, dass es wirklich robust ist: Teilweise wird hier kein Frottier verwendet, sondern lediglich Frottée – ein kleiner, aber entscheidender Unterschied, der tatsächlich Einfluss auf die Qualität hat. Denn Frottée besteht aus einem Effektgarn und kann sich daher schneller verziehen oder verschleißen.

Wann eignet sich ein Handtuch mit hohem Flächengewicht?
Handtücher in Luxusqualität, also mit mehr als 600 g/m², sind oft besonders dicht und flauschig und können je nach Größe ein recht hohes Gesamtgewicht erreichen. Unsere seidig-weiche Kollektion BAMBOO LUXE ist mit 630 g/m² besonders edel und strahlt puren Luxus aus. Der spezielle Materialmix sorgt für einen wunderschönen Glanz und einen samtweichen Griff. Auch BROOKLYN strömt mit 600 g/m² Erlesenheit und Luxus aus. Wer das Besondere liebt und seinem Badezimmer den ultimativen Hauch von Stil und Eleganz geben möchte, ist mit diesen beiden Serien bestens beraten.

Für unterwegs sind diese Kollektionen allerdings nur bedingt geeignet und auch beim Aufhängen sollten Sie auf eine stabile Trockenvorrichtung achten.

Welches Handtuchgewicht ist optimal?
Wir haben nun gesehen, dass sowohl besonders leichte als auch besonders schwere Handtücher ihre Daseinsberechtigung haben. Ein Großteil unserer Kollektion hat eine schwere Qualität zwischen 500 und 550 g/m². Diese Handtücher sind weich, flauschig und kuschelig, aber gleichzeitig auch bei größeren Abmaßen nicht übermäßig schwer. Die hervorragenden Trockeneigenschaften unserer hochwertigen Materialien sorgen dafür, dass Ihr Handtuch auch schnell wieder einsatzbereit ist.

Welche Qualität Sie beim Handtuchkauf wählen sollten, hängt vor allem vom gewünschten Einsatzzweck ab. Ein Alltagshandtuch sollte jedoch eine mittlere bis schwere Qualität aufweisen, damit Sie lange Freude daran haben.

Teilen
Produkte in diesem Beitrag