Flauschig, farbenfroh und jetzt noch besser: gestatten, das neue SUPERWUSCHEL

© möve – im April starte der Relaunch des Klassikers SUPERWUSCHEL

© möve – Seit April ist die Neuauflage des Klassikers SUPERWUSCHEL verfügbar.

Zeitgeist und Stil: durch Qualität, Innovation und Herkunft. In keinem anderen Programm von möve vereinen sich diese Aussagen so gut wie im Uni-Frottierprogramm SUPERWUSCHEL. SUPERWUSCHEL – von Anfang an gefertigt in Deutschland mit deutschem Know-How – gehört bereits seit 1975 zum Unternehmen und ist heute ein Klassiker mit Kultstatus. Seit Jahrzehnten bildet es die Basisqualität für die möve Jacquard Kollektionen und ist gleichzeitig idealer Kombipartner dafür. Zeitlose Details wie die markante Bienenbordüre, das eingestickte Ton-in-Ton möve Signet oder die hochwertige Kordel zum Aufhängen machen die Kollektion zu etwas ganz Besonderem. Nicht zu vergessen ist die breite Farbpalette, die insgesamt 20 klassische und modische Töne umfasst.

Ob „peridot“ oder „deep sea“ – Die Farben der SUPERWUSCHEL-Kollektion überzeugen nicht nur durch schöne Namen

© möve – SUPERWUSCHEL bietet neben Farbklassikern auch saisonale Farbtrends

© möve – SUPERWUSCHEL bietet neben Farbklassikern auch saisonale Farbtrends

Die neue Qualität zeichnet sich nicht nur durch einen noch nie da gewesenen extraweichen Griff und einen hohen, dichten Flor mit maximalem Volumen aus, sondern gleichzeitig bereichern sieben neue Farben die Kollektion. Ob „peridot“ oder „deep sea“, ob „aquamarine“ oder „silver“ – mit den fantasievollen Farbnamen ist für jeden Farbtyp etwas dabei. So passen die kühlen Blautöne perfekt in das moderne Bad. Wer es hingegen eher grün mag, der sollte zu Farbtönen wie „peridot“ oder „pinetree“ greifen. Mit den feurigen Rottönen der neuen SUPERWUSCHEL-Kollektion lassen sich tolle Farbakzente ins Bad zaubern.

© möve – Die SUPERWUSCHEL-Farben im Überblick

© möve – Die SUPERWUSCHEL-Farben im Überblick

Die neue Qualität von SUPERWUSCHEL: Höchste Saugfähigkeit gepaart mit einer überragenden Flauschigkeit und Weichheit

© möve – Die Qualitätsmerkmale von SUPERWUSCHEL

© möve – Die Qualitätsmerkmale von SUPERWUSCHEL

Die Basis für die neuen Tücher, Bademäntel, Kilt und Sarong bildet unsere extra dafür ausgesuchte, samtweiche Premium Cotton Baumwolle. Ihre ausgezeichnete Qualität in Verbindung mit einer besonders luxuriösen Grammatur von 550g/qm resultiert nun in deutlich höhere und dichtere Schlingen. Das Ergebnis ist höchste Saugfähigkeit gepaart mit einer überragenden Flauschigkeit und Weichheit.

© möve

© möve

Zwei weitere wichtige Schritte tragen ferner dazu bei, dass die SUPERWUSCHEL-Kollektion ihrem Namen alle Ehre macht: Das innovative und eigens für dieses Programm entwickelte Veredlungsverfahren Superior Volume bewirkt, dass jede einzelne Schlinge während des Produktionsprozesses immer wieder bestmöglich aufgerichtet wird, um ein einheitliches, voluminöses und gleichmäßiges Warenbild zu garantieren.

Die am Ende des Verfahrens eingesetzte innovative Tumblertechnologie Comfort Finish imitiert mit heißer Luft das althergebrachte Walken und Schlagen der Waschfrauen und sorgt so dafür, das neue Volumen dauerhaft und flusenfrei zu erhalten.  Gleichzeitig wird die Elastizität der Fasern positiv beeinflusst: die flauschigen Schlingen stehen dadurch nicht nur besser, sie „erholen“ sich – z.B. nach dem Waschen – auch schneller und behalten diese Form dann bei.

Kurzum: SUPERWUSCHEL hat nicht nur alles, was ein Klassiker braucht – es hat das Zeug, zu einem modernen Klassiker zu werden, der neue und wegweisende Maßstäbe setzt.

Inspiration rund um den Handtuchklassiker findet Ihr ab sofort unter dem Hashtag #meandmysuperwuschel

© möve – Zeigt mit #meandmysuperwuschel was in Eurer Lieblingsfarbe steckt

© möve – Zeigt mit #meandmysuperwuschel was in Eurer Lieblingsfarbe steckt

We love SUPERWUSCHEL und mit der Neuauflage unseres Handtuchklassikers wollen wir die Kollektion gebührend feiern. Daher haben wir uns zahlreiche tolle Ideen überlegt, unser beliebtes Programm entsprechend in Szene zu setzen und haben die Kampagne #meandmysuperwuschel ins Leben gerufen. Ab sofort findet Ihr auf Facebook, Instagram und Pinterest zahlreiche tolle Inspirationsideen rund um den Klassiker mit Kultstatus. Seid gespannt! Und auch ihr könnt unter dem Hashtag #meandmysuperwuschel Euch und SUPERWUSCHEL in Szene setzen: ein Tag am Strand, ein Konzertbegleiter oder vielleicht sogar ein Flug zum Mond? Lasst Eurer Kreativität freien Lauf und inspiriert die Social Media-Community!

Wie findet Ihr die neue SUPERWUSCHEL-Kollektion? Was ist Eure Lieblingsfarbe? Wie würdet Ihr Euch mit SUPERWUSCHEL in Szene setzen? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

facebookpinterestfacebookpinterest
instagraminstagram
Dienstag, 11. April 2017|LIFESTYLE, NEWS|0 Kommentare

Handtuch sucht Waschbecken-Fotowettbewerb: So einsam können Waschbecken aussehen

Der Fotowettbewerb

Der Fotowettbewerb “Handtuch sucht Waschbecken” von möve hilft der Liason zwischen VICHY und Bad auf die Sprünge

Wer hätte gedacht, dass es so viele einsame Waschbecken gibt, die sich nur nach ein wenig flauschiger Zuneigung sehnen. Da Cupido seine Augen nicht überall haben kann, möchten wir gern mit Euch inspirierende Einsendungen von Single-Bädern teilen, die sich nun über ein tolles Handtuch-Set unserer neuen VICHY-Kollektion für die perfekte Waschbecken-Handtuch-Liaison freuen können <3

1. Super Motto: Relax by tasc85 ©

2. Doppelt hält besser by Franzi Maurus ©

3. Stilvoll in Grau by i_aus_h_bei_b ©

Gewinnspielteilnahme: #handtuchsuchtwaschbecken @moevefrottana Ein Beitrag geteilt von Isabell (@i_aus_h_bei_b) am

4. Seesterne by Melisa Breideband ©

5. Namensvetter by sinilinili ©

6. Schick in Schwarz by Jens Bruns ©


Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die schönen Fotos und wünschen Euch viel Freude mit den Handtuch-Sets der VICHY-Kollektion! Wie macht sich unsere neue VICHY-Kollektion in Euren Badezimmern? Wir freuen uns, wenn Ihr Eure neuen flauschigen Mitbewohner auf unseren Social Media-Kanälen mit uns teilt!

Merken

facebookpinterestfacebookpinterest
instagraminstagram
Dienstag, 4. April 2017|LIFESTYLE, NEWS|0 Kommentare

Alles neu macht der März: Die neuen möve-Kollektionen VICHY und FELT

© möve – VICHY und FELT von möve

© möve – VICHY und FELT von möve

Der März bringt viel Neues und ab heute, dem 15. März sind in den möve-Stores und in unserem Online-Shop unsere neuen Kollektionen VICHY und FELT erhältlich. Während unsere VICHY-Kollektion von dem gleichnamigen Muster inspiriert den Stil von Brigitte Bardot in Eure Badezimmer bringt, sorgt unsere neue FELT-Kollektion mit hübschen Filzkörben für mehr Ordnung in Eurem Zuhause. In unserem heutigen Blogbeitrag stellen wir Euch die beiden Kollektionen vor.

Audrey, Brigitte und Co.: Woher kommt das Design der VICHY-Kollektion?

© möve – inspiriert von Mode-Ikonen bringen die möve-Kollektionen Stil ins Badezimmer

© möve – inspiriert von Mode-Ikonen bringen die möve-Kollektionen Stil ins Badezimmer

In den 1950er Jahren fand das einfache, minimalistische und kontrastreiche Design der Vichy-Karos, welches ursprünglich für Wäsche verwendet wurde, Eingang in die Mode. Unvergessen sind dabei sicherlich Stilikonen wie Audrey Hepburn oder Brigit Bardot, die mit ihrem Look einen regelrechten Fashion-Hype auslösten.

© möve – VICHY passt hervorragend zu SUPERWUSCHEL und FELT

© möve – VICHY passt hervorragend zu SUPERWUSCHEL und FELT

Unter dem Begriff „Vichy“ versteht man in der Textilsprache verschiedene gewebte Muster. Typischerweise sind dies Farbstreifen, die sich mit gleich breiten Zwischenräumen abwechseln oder auch gekreuzt angeordnet sein können. Charakteristische Farben sind rot und blau sowie deren Pastelltöne – die des Grundgewebes ist in der Regel weiß.

Mit den Farben Berry, Green Tea und Lagoon bringt die VICHY-Kollektion somit das Flair von Côte d’Azur, Hollywood und vielleicht auch ein bisschen Kino-Nostalgie nach Hause. Außerdem eignet sich der karierte Frottier-Companion wunderbar als Ergänzung für die SUPERWUSCHEL-Kollektion und die Accessoires der FELT-Kollektion.

Die Kraft der Wolle: Das steckt hinter dem Alleskönner Filz und der FELT-Kollektion

Neu im März ist auch unsere FELT-Kollektion, die ebenso ab dem 15. März verfügbar ist. Die hübschen Aufbewahrungskörbe werden aus hochwertigem Wollfilz gefertigt und eignen sich prima zum Dekorieren und Aufbewahren, das hochwertige Naturmaterial bringt sofort eine schöne Atmosphäre in jedes Heim.

© möve – Der Alleskönner Wollfilz der FELT-Kollektion lässt sich vielseitig einsetzen

© möve – Der Alleskönner Wollfilz der FELT-Kollektion lässt sich vielseitig einsetzen

Der verwendetete Filz stammt aus der Manufaktur M&K Filze GmbH in Süddeutschland. Wollfilz ist ein reines Naturprodukt, das zu 100 Prozent aus Schafswolle gefertigt wird. Die hervorragende haptische Qualität sorgt für ein unendliches Wohlgefühl. Weil der Wollfilz saubere Kanten hat, lässt er sich zudem gut verarbeiten. So kann Filz seine Anwendung in so ziemlich allen Ausstattungs- und Home-Interior-Bereichen finden. Ein echter Alleskönner eben!

© M&K Filze GmbH - Filze gibt es in den verschiedensten Farben

© M&K Filze GmbH – Filze gibt es in den verschiedensten Farben

Doch das wahrscheinlich Beste an Filz: die Fleckenentfernung. Diese können mit Seifenlauge leicht entfernt werden. Anschließend einfach langsam an der Luft trocknen lassen und zum Schluss mit einem mäßig warmen Bügeleisen behandeln. Fertig!

Als kleine quadratische und größere rechteckige Variante gibt es die Stauraumhelden in den Farben Berry und Lagoon passend zur aktuellen VICHY-Frottierkollektion sowie in den dezenten Farbtönen Nature und Anthracite. Die FELT-Kollektion ist in den möve-Flagship-Stores und im Online-Shop erhältlich.

 An die Karos, fertig, los: Wie gefällt Euch VICHY? Hat Filz das Zeug zur Eurem neuen Lieblingsmaterial? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit!

Merken

Merken

Merken

Merken

facebookpinterestfacebookpinterest
instagraminstagram
Mittwoch, 15. März 2017|NEWS|4 Kommentare

Heimtextil 2017 – Oder: Was gibt’s Neues in Sachen Textilien, Stoffe, Bettwäsche und Co.?

Auch auf der diesjährigen Heimtextil 2017 gab es allerhand neue Trends zu bestaunen – von Tapeten mit eingebauten LED-Lichtern, über digitale Mini-Druckereien, bis hin zu vitaminreichen Badtextilien. Unter dem Motto “Explorations” konnten Aussteller, Einkäufer und Besucher auf eine wahrhaftige Entdeckungsreise gehen.

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jens Liebchen

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jens Liebchen

Von schlicht bis POMPÖÖS

Neben faszinierenden Neuerungen rund um die Welt der Stoffe, zieht die Heimtextil auch allerhand Prominenz an. So sprach Topmodel Eva Padberg, die übrigens extra für den Anlass eine eigene Heimtex-Kollektion entworfen hat, über die Trends der kommenden Saison – mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit und die Parallelen von Mode und Interior Design. Schließlich geht der Trend immer mehr zum Textildesign – dabei verschönern Designer Tapeten, Bettwäsche und mehr mit ihren Motivkreationen. Apropos Designer: Auch der deutsche Modezar Harald Glööckler war auf der Heimtextil zugegen und stellte seine neue Kollektion „Glööckler Imperial“ vor, wie auch Star-Designer Michael Michalsky, der ebenfalls mit von der Partie war.

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther

Unter dem Motto des gleichnamigen Magazins #GibDirStoff, machten die German Interior Bloggers sich dafür stark, die eigenen vier Wände mit mehr Vorhängen, Tapeten und Textilien zu verschönern. Einen Blick in die Zukunft gewährte Besuchern die Vorstellung des Digitaldrucks. Diese bahnbrechende Neuerung ermöglicht es, sämtliche Produktionsschritte der Textilherstellung zu bündeln – eine Art Mikro-Fabrik. Ob wir uns also bald unseren individuellen Pulli ganz einfach selber ausdrucken lassen können?

 Vorstellung von textiler Hautpflege mit unserer neuen BATH & BEAUTY-Kollektion

© möve – möve stellte die innovative BATH & BEAUTY Kollektion vor

© möve – möve stellte die innovative BATH & BEAUTY Kollektion vor

Dass Heimtextilien weitaus mehr können als nur schön sein, zeigt unsere BATH & BEAUTY BY MÖVE-Kollektion, die wir erstmals auf der Heimtextil vorgestellt haben und welche ab Mitte Februar erhältlich sein wird. Hinter der Weltneuheit verbirgt sich eine innovative Kombination von hochwertigem Frottier mit hautpflegendem Vitamin E. Dank einer neuartigen SKIN CARE Faser ist pflegendes Vitamin E als aktiver Wirkstoff direkt in der Faser enthalten und verwöhnt die Haut ganz einfach beim Abtrocknen.

Willkommen im virtuellen Schlafzimmer

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther

© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther

Weitere Trendausblicke versprachen allerhand Innovationen für den heimischen Textilgebrauch. Musste man sich früher noch lauthals über die Auswahl des richtigen Tapetenmusters mit seinem Partner streiten, kann man heute dank eingebauter LED-Lichter die Variationen auf seiner Wand genießen – die Motivwahl besteht zwischen Stern oder Schneeflocke. Aber auch der Trend zu mehr Stofflichkeit wurde entsprechend berücksichtigt: Ein ganz heißes Must-have sind deshalb quietschbunte Deko-Kissen. Von Katzen, über Papageien bis hin zu Riesen-Augen ist alles erlaubt. Für die ganz besonders Technikaffinen gibt es beim Kauf des neuen Boxspringbetts die VR-Brille aufgesetzt. So kann man in seinem digitalen Schlafzimmer gleich probeliegen – und dabei die schier unendliche Auswahl an Farben, Stoffen und Umgebungen auf sich wirken zu lassen.

Welche Trends gefallen Euch besonders gut? Was stellt Ihr Euch für das moderne Zuhause vor? Lasst Euch von den neuen Trends und Kollektionen inspirieren.

Teilt Eure Anregungen in den Kommentaren!

facebookpinterestfacebookpinterest
instagraminstagram
Freitag, 20. Januar 2017|CORPORATE, NEWS|0 Kommentare

Die neue möve-Kollektion VIENNA MESH: Designklassiker trifft auf Badtextilien

Was hat ein Handtuch mit einem Caféhaus gemeinsam? Und mit Wien? Und mit dem Design-Klassiker Thonet? Die Antworten auf diese Fragen liefern wir Euch hier in unserem Blog-Beitrag!

© möve – Designklassiker meets Frottierwaren in der neuen möve-Kollektion VIENNA MESH

© möve – Designklassiker meets Frottierwaren in der neuen möve-Kollektion VIENNA MESH

Ein Stuhl und ein Design für die Ewigkeit
Jeder kennt ihn und hat bestimmt schon einmal auf ihm gesessen – der „Stuhl Nr. 14“, eine DER Designikonen im Möbeldesign. 1859 vom Tischlermeister Michael Thonet entwickelt, gilt die Designikone als der traditionelle Stuhl für Wiener Kaffeehäuser und ist das meistproduzierte Sitzmöbel der Welt. Das markante, achteckige Flechtmuster der runden, geflochtenen Sitzfläche dieser weltweit bekannten Stühle nennt man ‚Wiener Geflecht’  – und diese Geflechtstruktur hat sich auch in zahlreichen Designentwürfen durchgesetzt.

© möve – Die neue VIENNA MESH-Kollektion verbindet Flecht- und Webkunst auf subtile Weise

© möve – Die neue VIENNA MESH-Kollektion verbindet Flecht- und Webkunst auf subtile Weise

Das Flechtmuster – wiederentdeckt und weiterentwickelt in der möve-Kollektion VIENNA MESH
Auch das Design der neue möve-Serie VIENNA MESH ist von dem Wiener Geflecht inspiriert und zeigt, dass Flechten und Weben zwei verwandte Metiers sind. Das traditionelle Motiv aus dem Möbeldesign wurde gekonnt in Frottier übersetzt und erhält durch den Materialmix aus 80 Prozent Baumwolle und 20 Prozent Hanf eine kernige Haptik. Den naturfarbenen Garn-Mix gibt es bei möve in Kombination mit einem Honigton (der Farbe des Weidenrohrs, aus dem das Stuhlgeflecht traditionell gefertigt wird) oder in Verbindung mit Schwarz.
Die Hand- und Badetücher sind in drei wunderschönen Design-Varianten erhältlich; ein leichter Unisex-Morgenmantel mit Frottierfutter im Allover-Dessin rundet das Thema ab.

© möve – Mit den markanten rechteckigen Motiven wird das Badezimmer mit der neuen VIENNA MESH-Kollektion stilvoll in Szene gesetzt

© möve – Mit den markanten rechteckigen Motiven wird das Badezimmer mit der neuen VIENNA MESH-Kollektion stilvoll in Szene gesetzt

Weitere Inspirationen rund um das markante Flechtmuster findet Ihr auf unserer Pinterest-Pinnwand „Inspiring coffee house design

Wir sind ganz neugierig: Wie gefällt Euch die neue Kollektion und habt Ihr das edle Flechtmuster auch in Eurem Zuhause? Wir freuen uns auf Eure Anregungen und Kommentare!

Merken

Merken

Merken

Merken

facebookpinterestfacebookpinterest
instagraminstagram
Dienstag, 6. September 2016|LIFESTYLE, NEWS|1 Kommentar